InDesignAktiviere einen Rahmen und klicke auf das gelbe Quadrat an der rechten senkrechten Seite oder drücke die Taste »Vier«. Nun ist der Modus »Dynamische Eckeneffekte« aktiviert – kenntlich gemacht durch die vier gelben Rauten an jeder Ecke. Wenn kein gelbes Quadrat angezeigt wird, wähle im Menü »Ansicht« > »Extras« > »Dynamische Ecken einblenden«.

Durch Ziehen an einer der gelben Rauten werden alle vier Ecken gleichzeitig bearbeitet. Bei gedrückter Umschalttaste kann jede Ecke einzeln bearbeitet werden. Durch klicken auf eine der Rauten bei gedrückter Alttaste (Win) bzw. Wahltaste (Mac) kann zwischen sechs verschiedenen Eckenoptionen gewählt werden.

Um den Modus »Dynamische Eckeneffekte« zu verlassen, drücke entweder die Taste »Vier« erneut oder hebe die Auswahl auf.