Loading...
Barrierefreie PDF mit Adobe InDesign CC2017-02-05T23:06:16+00:00

Barrierefreie PDF mit Adobe InDesign CC

Das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG, April 2002), sowie die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0, November 2011) sind die zurzeit geltenden Grundlagen für Publikationen und Internetauftritte von Behörden der Bundesverwaltung. Für Internetangebote der Bundesländer gelten eigene, zum Teil erweiterte Bestimmungen und immer mehr Verbände, sowie private und kommerzielle Internet-Angebote orientieren sich an den Kriterien der BITV.

PDF/UA wurde im Sommer 2012 als ISO-Standard 14289-1 veröffentlicht. PDF/UA (Universal Accessibility) ist der internationale Standard für zugängliche PDF und damit auch für Menschen mit Behinderungen unter Einsatz von technologischen Hilfsmitteln zugänglich. PDF/UA wendet die WCAG-2.0-Konzepte auf PDF an und basiert auf dem ISO-Standard PDF 1.7 (ISO 32000-1). Der ISO-Standard macht klare Vorgaben, wie Grafiken, Texte, Multimedia-Elemente und Formularfelder in einem PDF bereitgestellt werden müssen, damit diese auch für Menschen mit Behinderungen unter Einsatz von technologischen Hilfsmitteln zugänglich sind?

Zielgruppe:

Anwender, die InDesign CS6/CC bereits im Einsatz haben – Grafiker, Mediengestalter, Redakteure, Mitarbeiter/-innen aus Behörden, Ministerien und der kommunalen Verwaltung aber auch der Industrie, die ihre Dokumente und Formulare barrierefrei entsprechend der BITV erstellen möchten.

Ausbildungsziel:

In diesem Spezialseminar lernen Sie, wie barrierefreie PDF aus InDesign entsprechend dem ISO-Standard PDF/UA erstellt werden. Sie lernen, welche Voraussetzungen bereits bei der Erstellung der InDesign-Dokumente berücksichtigt werden müssen, um einen problemlosen Export zum barrierefreien PDF zu erhalten. Dabei lernen Sie auch den Einsatz diverser Plugins und Hilfsprogramme kennen, die den Export und die Prüfung entsprechend den PDF-UA-Vorgaben wesentlich erleichtern.

Teilnahme-Voraussetzungen

Das Seminar wird für Windows und Apple angeboten. Entsprechende Anwenderkenntnisse des gewünschten Betriebssystems sind daher erforderlich.
Fortgeschrittene Anwenderkenntnisse von InDesign CS6/CC.
Fortgeschrittene Anwenderkenntnisse von Acrobat XI/DC.

Trainingsinhalte:

  • Was heißt »barrierefrei«? – Die rechtlichen Aspekte
  • Die ISO-Standards PDF/A, PDF/X, PDF/E, PDF/UA und PDF/H kennenlernen
  • Absatz- und Zeichenformate für Tag-Export erstellen und anwenden
  • Bilder und Grafiken mit Alternativtexten kennzeichnen
  • Objekte als Artefakte kennzeichnen
  • Strukturansicht und Tag-Fenster kennenlernen
  • Inhaltsverzeichnis und Lesezeichen erstellen
  • PDF-Dokumente mit Struktur versehen (Tags erstellen)
  • Strukturansicht und Tag-Fenster kennenlernen
  • Produktivität steigern durch Hilfs-Werkzeuge (Acrobat, MadeToTag, PAC)
  • Export und Prüfung streng nach PDF/UA-Standard
  • Lesehilfen externer Anbieter kennenlernen (Jaws, OpenSource)
  • Tipps und Tricks

Kursdetails

750*
(892,50 € inkl. USt.)
  • Gruppen-/Firmenseminare:
    Preis auf Anfrage
  • Dauer: 1 Tag
  • Termin:
    nach Vereinbarung
  • Ort:
    nach Vereinbarung
*zzgl. USt.